Es verdichten sich die Gerüchte, daß das HCT (Hanseatic Caching Team) Bustouren für betreutes Geocachen anbieten will und hier ist der Beweis:

HCT Busvermietung

Bekannte Details

  • garantierte Foundzahl inklusive – sollten Caches nicht auffindbar sein, sind genügend Filmdosen an Bord.
  • Leinwand/TV in den Kopfstützen – um Zeit zu sparen soll gar nicht erst jeder Geocacher aussteigen sondern ein Geocacher wird mit einer Kamera ausgerüstet und das Live-Bild wird auf die Monitore übertragen, damit auch jeder den Cache wenigstens gesehen hat.

Zu welchen Preisen die Touren angeboten werden ist noch nicht bekannt.

PS: Reservierungsanfragen bitte an satire@hct-geocachingtours.haha

Advertisements